DIY - Ohrringhalter {All I Want For Christmas Is You}

/ 28 Dezember 2011 /
Hallo meine Lieben,
heute gibt es eine Premiere: ein DIY von mir! Yay :) Ja, heute morgen haben wir mit meinem Vater gebastelt, danke danke an ihn! Also es geht los:

Ein hübscher Bilderrahmen und Draht sind ein Muss, der Rest ist variabel und hängt davon ab, wie ihr den Draht festmachen wollt. Für die Breite vom Draht gibt es natürlich auch keine Regeln außer eine - er muss die Ohrringe aushalten können! Ich habe hier einen Stahldraht genommen, 0,8mm, und dreifach verdreht. Man könnte auch etwas dickeren Draht einfach nehmen oder ganz dünnen fünffach. Wie ihr wünscht!
Als Nächstes habe ich Löcher in den Bilderrahmen gebohrt, damit ich den Draht dadurch lassen kann. Eine Option ist auch, den Draht mit einem Tacker an der Rückseite festzumachen, dann wärt ihr auch schon fertig^^ Da ich keinen Tacker habe, musste der kompliziertere Weg her.
Zuerst dachte ich, man kann einfach an den Seiten die Löcher machen, so dass sie durchgehen. Mein Vater meinte dazu, dass wir sie auch auf der Rückseite verstecken könnten. Ich dachte - wow, mein Vater hat einen krummen Bohreraufsetzer! Kennt ihr vielleicht solche krummen Chirurgennadeln, mit denen man die Wundern zunäht? Oh ja, so etwas habe ich mir vorgestellt... Naja, in Wirklichkeit bohrt man einfach von beiden Seiten :D
Wir haben den Draht auf diese Weise durch die Löcher durchgezogen, damit wir zum Schluss nur zwei Enden befestigen müssen. An dieser Stelle muss dann wieder eure Kreativität her. Wir haben die Enden mit einem Nagel befestigt, wobei man darauf achten muss, dass der Nagel so kurz ist, dass er auf der Vorderseite nicht rausschaut.
So, und da war das ganze auch schon fertig. Wenn ihr noch Fragen habt - nur zu! ♥

3 % shared love:

{ *la fille blonde } on: 28. Dezember 2011 um 21:56 hat gesagt…

Süße Idee mit dem Ohrringhalter :) Allerdings für mich leider nichts, da ich eine Katze habe und der würde da bestimmt dran hochspringen :( Für meinen vielen Ohrringe bräuchte ich einen riiieeeesen Bilderrahmen. Poste doch mal ein Bild von all deinen Schmuckstücken, wenn du sie aufgehängt hast :)

{ la tiquismiquis } on: 5. Februar 2012 um 08:55 hat gesagt…

wow, das ist aber eine supertolle idee. hätte ich nur meinen dad um die ecke.. ;)

la tiquismiquis
http://tqsm.blogspot.com

{ Inulka } on: 20. Februar 2012 um 15:58 hat gesagt…

Tolle Idee! Vielleicht werde ich das auch mal nachmachen!
In meinem Blog habe ich auch schon über verschiedene Aufbewahrungsnmöglichkeiten für den Schmuck geschrieben bzw meine Sachen gezeigt.
Schaue mal rein
http://inulkablog.blogspot.com/
LG Inulka

Kommentar veröffentlichen